Aktuelle Neuigkeiten

25.11.2019 - Premiere im Schönbuch

Am vergangenen Freitag fand erstmalig ein Schnittkurs für Streuobstbäume auf unserer Golfanlage statt. Die Idee dazu hatte unser Golf & Natur Team, welches sich jedes Jahr um die zahlreichen Obstbäume und deren Pflege kümmert. Unser Obstbaumlehrpfad ist ein wertvoller und wichtiger Beitrag zum Erhalt der Streuobstwiesen und der dort vorhandenen alten Sorten, aber im Unterhalt sehr pflegeintensiv.

Daher waren wir sehr froh, dass Herr Manfred Nuber von der Fachberatungsstelle für Obst- und Gartenbau am Landratsamt Böblingen anbot, den Kurs bei uns auf der Golfanlage durchzuführen. Er selbst war es auch, der den Kurs fachmännisch und professionell leitete.

Über 20 Teilnehmer kamen am 22.11.2019 zu uns in den Golfclub und durften vormittags im Schulungsraum theoretische Grundlagen des Obstbaumschnittes erfahren. Es wurde bereits im Schulungsraum an echten Bäumchen gesägt und dabei genau und unterhaltsam erklärt, warum der Ast fallen muss.

Vom Apfelkern über die Wurzel, von der Veredelung bis zum Stamm, Herr Nuber erläuterte detailliert die Strategie des Baumschneidens für Hochstämme, Halbstämme und Buschbäume. Es wurde allen Teilnehmern schnell klar, dass ein Baum, der 20 Jahre nicht gepflegt wurde, nicht in zwei oder drei Jahren zu einem "Super Baum" werden kann.

Nach dem Mittagessen ging es an die Umsetzung und an praktische Erfahrungen des Schneidens. Alle Kursteilnehmer waren sich einig, dass so ein Schnittkurs wertvolle Hilfe für die Pflege des Baumbestandes ist und unbedingt wiederholt werden sollte. Außerdem hatten die Teilnehmer, die z.T. noch nie auf einer Golfanlage waren, Gelegenheit zu erfahren, welchen wertvollen Beitrag die Betreiber von Golfanlagen zum Schutz und Erhalt der Umwelt leisten.

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei Herrn Manfred Nuber für seine Kursleitung und würden uns sehr freuen, im kommenden Jahr wieder Gastgeber eines Schnittkurses zu sein.

Ihr Golf & Natur Team

 

Zurück