Aktuelle Neuigkeiten

26.07.2021 - Sportticker KW 30

Drive nach Oberstaufen II - 23. Juli 2021
Bei strahlendem Sonnenschein war der zweite Drive nach Oberstaufen am Freitag, den 23. Juli wieder einmal restlos ausgebucht. Zum Start begrüßten die Mitarbeiter*innen vom Autohaus Bebion alle Teilnehmer*innen und wünschten eine erfolgreiche Golfrunde.

Zur Belohnung und Abkühlung nach der Runde überreichte Sigbert Prestel, als Vertreter unserer Oberstaufener Partnerhotels, kühle Getränke. Die Stimmung und die Ergebnisse waren hervorragend. Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sich die Gewinner*innen über attraktive Preise von Auto Bebion und dem Hotel "Dein Engel".

Wir danken allen Teilnehmern für die Treue und unseren Partnern für die langjährige gute Zusammenarbeit.

Jugendmannschaftspokal - 24. Juli 2021

Zweiter Platz für die Schönbuch Füchse beim 9-Loch JMP
Am vergangenen Samstag hatten unsere Schönbuch Füchse das letzte Gruppenspiel im GC Pforzheim Karlshäuser Hof. Leider konnten wir unsere Spitzenposition nicht verteidigen und mussten uns mit einem zweiten Platz, hinter dem GC Bad Liebenzell, zufriedengeben. Zum Sieg haben uns lediglich 20 Nettopunkte gefehlt! Da unser JMP Heimspiel am 24. April coronabedingt ausgefallen war, konnten wir nie unseren Heimvorteil nutzen und können auf den zweiten Platz wirklich stolz sein. Im nächsten Jahr greifen wir dann wieder gemeinsam an! Besonders hervorzuheben ist die tolle Leistung von Leonhard Heinzmann, der den geteilten 1. Platz in der Bruttowertung und den geteilten 2. Platz in der Nettowertung erspielt hat.

Danke an alle Spieler*innen und Eltern für die Unterstützung!"

 

Im letzten JMP Turnier der Saison 2021 zeigte unsere 18-Loch Truppe eine ordentliche Leistung. Hervorzuheben sind Moritz Walz mit 1 über Par und Chiara Israng mit 4 über Par als 4. und 6. der Brutto Einzelwertung. In der Team-Wertung Brutto mussten wir uns nur dem GC Solitude geschlagen geben - in Pforzheim und in der Jahreswertung. In der Netto Wertung überzeugte Daniel Räuchle, der mit 9 über Par 37 Punkte und den 4. Platz erspielte. Danke an alle SpielerInnen und Eltern für die Unterstützung!

Wir fahren zum FINALE! Als bester Zweiter in der 18-Loch Brutto-Wertung über alle Gruppen hinweg dürfen wir uns mit den besten im GC Mannheim-Viernheim messen.

 

Seniorengolfausflug 20.-22.07.2021
Anfang des Jahres war noch alles coronabedingt unter Vorbehalt, aber jetzt konnten die Senioren und Seniorinnen doch zu ihrem langersehnten Golfausflug starten.

Nach dem traditionellen Weißwurst Frühstück im schönen Halfway House des GC St. Leon-Rot starteten die ersten Flights der insgesamt 26 Teilnehmer. Das Wetter war traumhaft, der Golfplatz erwartungsgemäß sehr gepflegt und mit zahlreichen Seen und Fontänen ausgestattet. Die Grüns jedoch erstaunlich langsam, so dass bei vielen nicht nur die ersten Putts oft zu kurz blieben.

Die nächste Station war das Heitlinger Golf Resort im schönen Kraichgau. Durch viele kleine romantische Weindörfer erreichten wir das nahegelegene Golfhotel. Hier gab es leider die erste Enttäuschung. Anders als auf der Webseite angegeben, lag das Hotel nicht direkt auf dem Golfplatz, sondern knapp 2 km entfernt und das Restaurant des Hotels war geschlossen. Die von der Golfrunde müden Füße wollten nicht mehr hin-und herlaufen und so mussten wir mit den Autos zum Abendessen auf dem Golfplatz fahren. Unser treuer Organisator Gerhard Sonntag handelte dann zum Ausgleich eine zusätzliche Runde Secco für den zweiten Abend aus. Das Restaurant auf dem Golfplatz bot jedoch ein abwechslungsreiches und leckeres Menü für die beiden Abende an und dank des schönen Wetters konnte man an beiden Tagen lange draußen auf der schönen Terrasse sitzen. Der Platz selbst war spannend zu spielen. Die Grüns wesentlich schneller als am Vortag und viele interessante Bahnen, bei denen natürliche Flussläufe oft eingebunden wurden. Bei einigen Löchern gab es blinde Schläge und die Back Nine erforderten viel Kondition, denn es ging ständig bergauf und bergab.

Am letzten Tag spielten wir zum Abschluss auf dem GC Johannesthal, nur noch eine gute Stunde von zuhause entfernt. Auch hier war es ein ständiges bergauf-und bergab und das dichte Rough forderte seinen Tribut. Eine kleine Bemerkung am Rande: Unser Golfausflug ist kein Wettkampfturnier und wird deshalb als nicht Handicap-relevant durchgeführt. Er sollte primär die Gelegenheit geben, neue Plätze kennenzulernen, gemeinsam Golf zu spielen (natürlich auch mit anderen als den sonst gewohnten Spielpartnern) und interessante Gespräche zu führen. Beim gemeinsamen Essen zum Ausklang im schönen Innenhof des GC Johannesthal konnten alle die „Golfabenteuer“ der vergangenen Tage Revue passieren lassen.

Die Tagessieger waren Michaela Streitberg, Stephan Pöppe und Jutta Theiss. Den Gesamtsieg der drei Tage konnte mit sehr konstantem Spiel unser Senior-Captain Alois Öhmann mit insgesamt 94 Nettopunkten nach Hause bringen. Herzlichen Glückwunsch!

Ganz besonderer Dank gilt jedoch erneut Gerhard Sonntag, der mit seinem unermüdlichen Einsatz und Engagement diesen Ausflug erst ermöglicht hat. Noch dazu hat er in Aussicht gestellt, auch im nächsten Jahr einen schönen Ausflug zu organisieren und darauf können wir uns schon jetzt wieder freuen.

Stephan Pöppe

Zurück