Aktuelle Neuigkeiten

20.06.2017 - Sportticker KW 24

AK 50 Herren I & II
Am letzten Wochenende bestritten die beiden AK50er Mannschaften ihr Heimspiel im GC Schönbuch. Voller Enthusiasmus starteten die Teams ab 12:30 Uhr in den Nachmittag. Nachdem der Platz nach vielen Umbauarbeiten im Winter langsam die gewohnte Qualität bekam, gaben unsere Greenkeeper ihr Bestes und präsentierten ein Terrain allererster Güte. Hierfür bedanken wir uns herzlich. Gleichzeit gilt unser Dank an das Captainsteam der AK 30, das im Vorfeld die aufwändige Arbeit des Pinplacements übernommen hatte.
Der Spieltag war von Licht und Schatten durchsetzt, und dies nicht nur wetterbedingt. Die zweite Mannschaft um Captain Axel Fellhauer errang den Tagessieg und konnte den Rückstand auf den angestrebten Aufstiegsplatz halbieren, von dem wir nun lediglich 24 Punkte zurückliegen.

Die Mannschaft spielte in folgender Aufstellung: Ulrich Schumacher, Werner Motzer, Glenn Mitchell, Michael Schnell, Axel Fellhauer, Michael Schmid

Die erste Mannschaft hingegen schaffte es lediglich auf den dritten Platz der Tagesabrechnung. Verletzungsbedingt fehlten, wie im Laufe der Saison immer wieder, einige Leistungsträger, was sich im Gesamtklassement widerspiegelt (derzeit Platz fünf). Es ging eine Trotzreaktion durch das Team, und es wird alles geben, die Liga in den verbleibenden Spieltagen doch noch zu retten.

Die Aufstellung der ersten Mannschaft: Michael Linsenmayr, Frank Mühlenbrock, Claus-Dieter Prokopp, Ulrich Schilling, Martin Grieb, Peter Wilke

 

AK 50 Damen spielen erfolgreich im GC Freudenstadt
Am Sonntag, den 18. Juni hatten die Damen AK 50 ihr drittes Ligaspiel der Saison im GC Freudenstadt. Für den GC Schönbuch traten an: Claudia Dose-Kraft, Jitka Leyh, Gudrun Krämer, Kristina Kastka-Clark, Dr. Christine Wagner, Dagmar Kuhne.
Mit Spannung sah die Mannschaft dem Spiel entgegen, da einige sichere Spielerinnen entweder durch Ferientermine oder aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten konnten. Johannesthal war verstärkt mit vier Spielerinnen Hcp 10 angereist, und Freudenstadt hatte uns beim 2. Spieltermin im Tagesergebnis von Platz drei verdrängt. Es galt also, den Gruppenplatz 3 zu halten und ein möglichst gutes Tagesergebnis zu erspielen. Dies ist den Spielerinnen sehr gut gelungen, auch dank der Unterstützung von ihren Männern Arno Leyh, Bernie Kastka-Clark und Hartmut Kuhne, die als Vorcaddies immer wieder halfen den teils unübersichtlichen Platz zu bewältigen. So konnte das drittbeste Tagesergebnis mit 481 Schlägen erspielt werden, knapp hinter Niederreutin (477) und Badenweiler (474).
Das beste Bruttoergebnis der Mannschaft erspielte Gudrun Krämer mit 90 Schlägen.
Die Mannschaft befindet sich auf einem sicheren 3. Platz, die Spielerinnen sehen zuversichtlich den verbleibenden Terminen entgegen.

Dagmar Kuhne
Captain

 

Rangliste AK10/12
Beim zweiten Ranglistenturnier der AK 10/12 waren wieder sieben Kinder des GC Schönbuch am Start. Auf der Anlage im Hochschwarzwald waren es diesmal unsere Mädels der AK 10 und 12, die sich die besten Platzierungen erspielen konnten. Ella Sophie Tannenberger wurde am Sonntag Vierte der AK 12 Mädchen und Nina Schumacher wurde an beiden Tagen jeweils Dritte der AK 10 Mädchen und freute sich riesig über Ihre beiden Medaillen. Bei unseren Jungs der AK 12 war es Leo Rist der mit Rang 8 und einer 79-Runde seine guten Trainingsleistungen nun auch im Zählspiel umsetzen konnte. Für alle anderen Jungs der AK 12 heißt das Motto: "Kopf hoch", weiter intensiv trainieren und bei nächsten Turnieren wieder angreifen!

Alle Mannschaftsergebnisse im Detail können Sie auf der BWGV Homepage unter BWGV Mannschaftsergebnisse einsehen.

Zurück