Aktuelle Neuigkeiten

01.05.2017 - Sportticker KW 17

Am vergangenen Samstag, den 29. April starteten 8 von 13 Mannschaften des GC Schönbuch in die Ligasaison 2017.

 

AK 50 Herren I: Regen, Graupel, Wind, eisige Kälte…

… auf der Proberunde am Freitag im GC Konstanz! Unter erschwerten Bedingungen gingen die Spieler der 1. Mannschaft AK 50 in die Vorbereitungsrunde (28.4.). Schon zu dem Zeitpunkt war klar: Dieser schwierige Platz musste in seiner kompletten Länge gespielt werden. Einen langen Roll konnte man nicht erwarten.

Am Samstag dann verzögerte dichter Nebel den Startschuss in die Saison um eine volle Stunde. Die Sonne kam ihrer Verpflichtung anschließend jedoch nach und tat ihr Bestes, den Platz einigermaßen bespielbar zu machen. Doch die heftigen Treffer durch Regen- und Schneefälle der vorangegangenen Woche zeigten Wirkung und an vielen Stellen musste aufgrund zeitweiligen Wassers gedroppt werden.

Inklusive der Streichergebnisse wurde auf dem tiefen Geläuf ein Ligaschnitt von 88 Schlägen erspielt. Ein für diese Liga deutlich zu hoher Wert. Die Mannschaft des GCS kämpfte um jeden Schlag, musste sich am Ende des Tages aber doch geschlagen geben. Versöhnlich klingt jedoch, dass das Team, das in der Momentaufnahme den 5. Platz in der Tabelle belegt, lediglich 8 Schläge Rückstand auf den 2. Platz aufweist. Ausnahmslos alle Spieler stellten sich in den Dienst der Mannschaft. Ein Zusammenhalt, der seinesgleichen sucht.

Zum Einsatz kamen:
Michael Linsenmayr (83) - Frank Mühlenbrock (87) - Peter Wilke (89) - Rainer Hiller (91) - Claus-Dieter Prokopp (92) - Glenn Mitchell (94)

Frank Mühlenbrock
Captain

 

AK 50 Herren II: Erfolgreicher Saisonstart

Bei tollem Wetter und sehr guten Platzbedingungen im Karlshäuser Hof ist der Saisonstart der AK 50 II erfolgreich verlaufen. Mit drei ‚Liga-Neulingen‘ ist es uns gelungen, den zweiten Platz zu belegen. Eine super Basis für den weiteren Verlauf der Saison. Herausragend war die Leistung von Uli Schilling, der auf den zweiten Neun mit 1 unter Par ein Gesamtergebnis von 79 Schlägen bei einem Par 73 Platz erspielte.

Mitgespielt haben: Uli Schilling, Werner Motzer, Uli Schumacher, Alexander Gruneisen, Patrick Hartmann und Ulf Seelig

Axel Fellhauer
Captain

 

Die AK 50 Damen eröffnet die Ligasaison im GC Schönbuch

Mit einem Heimspiel gingen wir am 29.04. in unser erstes Ligaspiel. Mit Badenweiler, Freudenstadt und Johannesthal sind außer Niederreutin drei uns unbekannte Mannschaften in unserer Gruppe in der 2. Liga. Die Saison wird spannend werden, da die durchschnittlichen HCP´s von vier Mannschaften sehr ausgeglichen sind. Umso mehr freuen wir uns, dass wir nach diesem ersten Zusammentreffen den 2. Gruppenplatz mit 473 Punkten nach Niederreutin (462 Punkte) belegen konnten.

Es spielten für den GCS: Claudia Dose-Kraft, Hildegard Haselbach, Petra Lenk-Bürkle, Roswitha Gauß, Dr. Christine Wagner und Kristina Kastka-Clark.

Claudia erzielte mit 90 Schlägen in unserer Mannschaft das beste Ergebnis. Antje Koral aus Niederreutin mit 86 Schlägen das beste Tagesergebnis. Unser Ziel ist es, einen guten Platz in der 2. Liga zu erspielen, das wird nicht einfach werden, aber wir sehen zuversichtlich nach vorne.

Dagmar Kuhne
Captain

 

AK 30 Herren I

Für das erste Ligaspiel in 2017 ging es in unseren Nachbarclub GC Domäne Niederreutin. Die Heimmannschaft konnten den Heimvorteil nutzen und erzielte mit 394 Schlägen den 1. Platz. Mit nur 4 Schlägen Rückstand (398) jedoch dicht gefolgt vom Stuttgarter GC Solitude (399) konnten wir uns den 2. Platz sichern. Die Saison verspricht schon jetzt spannend zu werden.

 

AK 30 Herren II

Zwar erreichte die zweite AK 30 Herrenmannschaft am Samstag in Owingen nur den 5. Platz (440) aber ein Blick auf die Tabelle zeigt das noch alles offen ist. Nur zwei Schläge Rückstand zum GC Hohenstaufen (438), vier Schläge zum GC Reutlingen-Sonnenbühl (436) und sechs Schläge zum GC Oberschwaben (434) versprechen ein enges Duell.

 

AK 30 Damen

Der Saisonauftakt erfolgte als Heimspiel bei wechselhaftem aber trockenem Wetter. Mit 9 Schlägen Rückstand auf den Stuttgarter GC Solitude konnten wir uns den 2. Platz sichern. Die einzige HCP Verbesserung an diesem Tag konnte von Petra Holzwarth mit 37 Nettopunkten erzielt werden. Das beste Brutto Ergebnis mit 79 Schlägen brachte Christina Roth vom Stuttgarter GC Solitude ins Clubhaus.

 

JMP 18-Loch Team

Beim JMP 18-Loch wird seit dieser Saison in zwei Wertungsklassen gespielt. Es gibt ein Brutto und ein Netto Team jeweils aus 9 Spielern bestehend. Somit können bei jedem Spieltag maximal 18 Kinder und Jugendliche am Wettkampf teilnehmen. Beim ersten Spiel im GC Hammetweil erzielte das Brutto Team den 3. Platz hinter Königsfeld und Niederreutin. Das Netto Team hat mit 168 Punkten den 4ten und somit letzten Platz erspielt.

 

JMP 9-Loch Team

Unser erster 9-Loch JPM in Hammetweil in 2017, verlief als guter Auftakt für die Saison. Bei gutem Wetter, trocken und sonnig, konnte die 9-Loch Mannschaft des GC Schönbuch den 3. Platz in der Mannschaftswertung erreichen.
Die Fairways waren gut, die Grüns pfeilschnell, was nicht jedem behagte. Doch kamen alle glücklich und begeistert am Clubhaus nach neun gespielten Löchern an. Als bester Spieler des GCS konnte Ella Sophie Tannenberger in der Netto-Wertung den 2. Platz erreichen.

Wir freuen uns diesen Tag gut gemeistert zu haben, die Moral und Motivation unter den Spielern und Eltern ist hoch und wir werden uns am 07. Mai in Bondorf erneut dem Wettspiel stellen.

Bernhard Lang
Captain 9-Loch JMP

 

Alle Mannschaftsergebnisse im Detail können Sie auf der BWGV Homepage unter BWGV Mannschaftsergebnisse einsehen.

Zurück