Aktuelle Neuigkeiten

09.07.2013 - Vorankündigung Bogeys Charity Cup am 15.07.2013 im GCS

Montag, 15.Juli 2013  -  10. Charity-Cup der Bogeys wieder mit viel Prominenz: Weltmeister Kalle Riedle und Gaby  Hauptmann als Ehrengäste

Gleich dreimal großes Herz für Kinder in Not

(ako) Die Bogeys Baden-Württemberg, ein golfender Freundeskreis ehemaliger Spitzensportler und prominenter Repräsentanten aus Wirtschaft, Kultur und Medien, stellen sich und ihr Hobby seit Jahren in den Dienst der guten Sache. So auch bei ihrem 10. Charity-Cup, einem Golfturnier mit Kultstatus, das wiederum mit großer Besetzung auf der anspruchsvollen 18-Loch-Anlage des Golfclubs Schönbuch den standesgemäßen Rahmen findet. Gleich dreimal zeigen dabei die Bogeys und ihre zahlreichen Freunde ihr großes Herz für kranke und benachteiligte Kinder – der Gesamterlös der Veranstaltung in Höhe von voraussichtlich rund 26.500 Euro kommt drei verschiedenen   Kinderhilfsorganisationen zugute, die jeden Cent brauchen und sinnvoll anlegen.

 

Cheforganisator und Präsident der Bogeys Baden-Württemberg, Klaus Sattler, hat im Gegensatz zu seinem Metier als Lottosprecher bei der Jubiläums-Gala nichts dem Zufall überlassen. Das Turnier ist seit Monaten ausgebucht – wiederum unter Beteiligung namhafter Sponsoren aus dem Land, die nicht nur Gefallen an der individuellen Vermarktung aller 18 Bahnen finden, sondern neben der Selbstdarstellung auch den sozialen Gedanken der Bogeys mittragen.

 

Die Bogeys haben diesmal als Ziel ihrer Unterstützung drei ganz spezielle Projekte ausgewählt, die dort helfen, wo die Not am größten ist. Das Hauptaugenmerk gilt dem Ambulanten Kinder- und Jugend-Hospizdienst im Landkreis Böblingen mit Sitz in Holzgerlingen. Die Hospiz-Mitarbeiter sind darauf eingestellt, sterbenskranke Kinder und auch Eltern behutsam zu begleiten in unvorstellbar schweren Stunden. Erleichterung sollen hier so genannte Aktivitätstage bringen, an denen Betroffene zusammengeführt werden, um kurzzeitig ihr Leid zu vergessen. Auch die Organisation Schlupfwinkel, eine gemeinnützige Einrichtung der Evangelischen Gesellschaft und der Caritas Stuttgart, ist auf umsichtige Betreuer angewiesen. Allein im Raum Stuttgart leben rund 700 Kinder auf der Straße, die im Schlupfwinkel eine Anlaufstelle finden und von deren Streetworkern feinfühlig „weitergeführt“ werden. Nicht zuletzt unterstützen die Bogeys auch die Stiftung „Sternchenfänger“ des schwäbischen Kabarettisten Christoph Sonntag, der benachteiligten Kindern einmal einen Herzenswunsch erfüllen möchte.

Der aus Waiblingen stammende „Dialektiker“ Sonntag wird am Turniertag, am Montag, 15. Juli  auch persönlich vor Ort sein und die  große Bogeys-Familie mit seinem unverwechselbaren Wortwitz in positive Stimmung versetzen. Noch eine Steigerung auf der Achterbahn der Gefühle verspricht der Auftritt von Ray Martin, der als Elivs-Interpret der gehobenen Art im Clubhaus Schönbuch Las-Vegas-Atmosphäre verbreiten wird.

Neben den sozialen Einrichtungen und Organisationen kann außerdem die Jugendabteilung des gastgebenden Golfclubs für die Austragung des „Generationencups Jung trifft Alt“ mit einem Förderbetrag zur Durchführung dieser richtungsweisenden Turnierform rechnen.

Zuvor schon wird der Schaichhof einem internationalen Tummelplatz gleichen, wo sich die Prominenz die Hände schüttelt. Darunter auch Gaby Hauptmann, die Bestsellerautorin vom Bodensee mit der unverblümten Formulierungskunst. Die gebürtige Südbadnerin ist ja in gewisser Hinsicht schon eine „alte Bekannte“ der Bogeys, nachdem sie zum 50jährigen Lotto-Jubiläum einen bemerkenswerten Beitrag für die „Glücksmomente“ verfasst und bei einem Treffen in Marhördt mit 51 Netto-Punkten für Furore gesorgt hatte. Ihr Erfolgsroman „Ran an den Mann“ von 2006 hat Bogeys-Boss Klaus Sattler ermutigt, wieder einmal selbst Kontakt aufzunehmen – und prompt kam die Zusage aus Allensbach. Versteht sich, dass beim 10. Charity-Cup neben den obligatorischen Trophäen auch jede Menge Hauptmann-Bücher zu gewinnen sind, angefangen vom Roman „Ich liebe dich, aber nicht heute“ bis zum neuesten Verkaufshit „Sexfantasien sind auch für Frauen wichtig“.

Ansonsten überwiegen beim Stelldichein in Schönbuch, wo Präsident Werner Tybusseck und seinem Team wiederum die Rolle des perfekten Gastgebers zufällt, die männlichen Promis. Stargast ist diesmal Kalle Riedle, der Fußball-Weltmeister von 1990 aus Oberstaufen. Ehrensache, dass der harte Kern der Bogeys komplett vertreten ist. Ihr Kommen zugesagt haben u.a. die ehemaligen Fußballstars Karl Allgöwer, Krassimir Balakov, Buffy Ettmayer, Maurizio Gaudino, Schorsch Volkert, Lothar Sippel, Rainer Schütterle, Hans Michelberger, Sreto Ristic, Erich Steer, Klaus Funk, Ex-Flippers-Sänger Olaf Malolepski, Ex Wind-Sänger Ala Heiler, dieSprinter-Legende Heinz Fütterer, Kunstrad-Welt­meister Harry Bodmer, Fecht-Olympiasieger Alexander Pusch, Skisprungtrainer Wolfgang Steiert, Ex Skispringer Andreas Scherer, Ex Eishockey-Profi Peter Stankovic, ARD-Sportreporter und Moderator Tom Bartels, Landesschau Moderator Jürgen Hörig, Ex DFB Mediendirektor u. SWR Studioleiter Gerhard Meier-Röhn, Entertainer Roland Baisch, Flughafenchef Prof. Georg Fundel, Konsul Helmut W. Schweimler, die ehemalige Miss Germany Doris. C. Schmidts u.v.a.

Mit „an Bord“ ist erstmals auch Privat Astronaut Dr. Jos Gal. Fußballweltmeister Guido Buchwald wird als „Zaungast“ das Startsignal für die Wohltätigkeitsveranstaltung geben und die insgesamt 116 Teilnehmer pünktlich um 11.00 Uhr auf die Golfrunde schicken. TV-Anwalt Ingo Lenßen hat sein Kommen zur Abendveranstaltung angekündigt.

In den zurückliegenden neun Veranstaltungen wurden insgesamt 17 soziale Einrichtungen und Organisationen mit einem Gesamtbetrag von rund 170.000 Euro gefördert. Das Turnier wird alljährlich von nahezu 40 Unternehmen aus allen Teilen Baden-Württembergs unterstützt. Golfen mit den Bogeys – eine runde Sache.

Golffreunde können den Prominenten beim Spiel über die Schulter schauen. Der Zutritt zur Anlage ist kostenlos. Weitere Infos zu den Bogeys Baden-Württemberg unter www.bogeys-bw.de

 

Zurück