Aktuelle Neuigkeiten

28.09.2015 - Sportticker GC Schönbuch KW 39

Liebe Mitglieder,

die KW 39 hatte es sportlich und kulturell in sich. Mit dem Aufstiegsspiel der Baden- Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften  der Herren in Heddesheim, setzte die Mannschaft den Schlußpunkt unter die Saison 2015. Die Damen kämpften bei den Baden- Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in Monrepos um den Aufstieg.

Die Damenmannschaft
lag nach dem ersten Tag der Einzelzählspiele und den klassischen Vierern mit 5 Schlägen in Führung und konnte am zweiten Tag 4 Lochwettspiele, bei einem Verlust und einer geteilten Partie, für sich entscheiden. Damit war der souveräne Aufstieg in die erste Liga Baden - Württemberg perfekt.

Am 26. und 27. September spielte die 1. Herrenmannschaft bei den Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in der 2. Liga im Golfclub Heddesheim. Am Samstag traten die 8 angereisten Mannschaften zum Zählspiel an. Die besten 4 Teams spielen dann am Sonntag im Lochspiel um die zwei Aufstiegsplätze in die 1. Liga, während die 5.-8. Platzierten am Sonntag gegen den Abstieg spielen müssen. Jedes Team trat mit 4 Einzeln und 3 klassischen Vierern an.
Am Samstag konnte sich der Golfclub Schönbuch mit einem Gesamtergebnis von +47 über Par einen hervorragenden dritten Platz erspielen. Gute Ergebnisse lieferten vor allem Patrick Schmidt (+3), Nici Kurz und Max Knorpp (+5) sowie Benny Guske und Max Kemmler (+7). Somit ging es am Sonntag dann im Lochspiel gegen den Golfclub Schloss Monrepos, welche am Samstag den zweiten Platz belegen konnten.
Im Lochspiel wurde wieder mit 4 Einzeln und 3 klassischen Vierern gespielt. Das erste Spiel musste Patrick Schmidt nach einem spannenden Fight leider an Loch 18 gegen Pascal Schneider verloren geben. Auch Luca Jaeck konnte sein Spiel trotz starker Aufholjagd gegen Sebastian Witt leider nicht gewinnen. Im dritten Spiel sicherte Nando Guske dann aber den ersten Punkt für den Golfclub Schönbuch. Er spielte auf den zweiten 9 Loch stark auf und beendete sein Spiel frühzeitig mit 3 Auf. Auch Tobias Hein bewies Nervenstärke und sicherte an Loch 18 den zweiten Punkt für Schönbuch. Somit stand es nach den Einzeln 2:2.

Alle blickten also gespannt auf die klassischen Vierer. Marco Maier und Ferdinand Froning erwischten leider keinen guten Tag und mussten ihr Match gegen die stark spielenden Gegner aus Monrepos verloren geben. Das Match von Max Knorpp und Nici Kurz ging zur Entscheidung auf Loch 18. Die Jungs bewiesen Nervenstärke und konnten Schönbuch einen weiteren Punkt sichern. Im letzten Match mussten sich Benny Guske und Max Kemmler leider den starken Gegnern geschlagen geben, was einen Punktestand von 4:3  für den Golfclub Monrepos bedeutete. Somit konnte sich der Golfclub Schönbuch leider denkbar knapp nicht für die 1. Liga qualifizieren, blickt aber zuversichtlich ins nächste Jahr, in welchem der Aufstieg wieder in Angriff genommen wird.

Herzlichen Glückwunsch!

Das Alp-Abtrieb Turnier auf´m Schaichhof wurde von allen Teilnehmern begeistert angenommen. Siehe Bericht und Bilder

 

Herrenmannschaft des GC Schönbuch

Zurück