Aktuelle Neuigkeiten

05.09.2014 - bei der Clubmeisterschaft ein seltenes Hole- in- one

Sensationeller Volltreffer für einen Golfsenior vom Golfclub Schönbuch: Bei der Clubmeisterschaft am vergangenen Wochenende glückte Rolf Dose (75), Mitglied der ersten Seniorenmannschaft des GC Schönbuch ein seltenes Hole-in- one. An Bahn 9, einem knackigen PAR 3, das das ganze Können des Golfers herausfordert,  lochte er seinen Ball aus einer Distanz von 150 Metern mit nur einem Schlag treffsicher ein. „Dass einem Spieler ausgerechnet bei einer Clubmeisterschaft, dem sportlichen Höhepunkt der Golfsaison ein Ass gelingt, ist wie ein Sechser im Lotto“. sagte sein Seniorenmannschaftskapitän und Lottosprecher Klaus Sattler und fügt hinzu: „Wer einmal so einen Glückstreffer gelandet hat, soll sich einem zweiten nicht verwehren“. Den „Golfschlag seines Lebens“ hatte Rolf Dose zusammen mit den Teilnehmern der Clubmeisterschaften gefeiert. „Natürlich hat unser Glückspilz eine Runde ausgegeben“, so Sattler. So will es schließlich der Brauch unter Golffreunden. „Viele Spieler warten ihr Leben lang auf ein Hole in One und genau deshalb ist es so besonders“, erklärt Sattler. Manchmal gelingt der Sensationstreffer buchstäblich in letzter Minute. Im April 2008 schaffte etwa die Kalifornierin Elsie McLean mit 102 Jahren das Ass und lochte ihren Ball über eine Distanz von 91 Metern mit nur einem Schlag ein.

Rolf Dose

Zurück