Aktuelle Neuigkeiten

29.08.2014 - Clubmeisterschaften 2014, Vorwort Andreas Hauser, Vorstand Sport

Clubmeisterschaften 2014 - Vorwort

 Liebe Golffreunde,

sicher habt Ihr die Veränderungen in der Durchführung der Clubmeisterschaften festgestellt und der eine oder andere hat dies auch schon in Gesprächen auf der Terrasse thematisiert.

Grundsätzlich neu ist, dass sich der Spiel-, Platz- und Vorgabenausschuss (SVP), dessen Vorsitz ich begleite, mit der Organisation und im Wesentlichen mit der Ausschreibung der Clubmeisterschaften intensiv befasst hat.

 Das gemeinsam entwickelte Ergebnis:

„Ziel soll es sein die besten Golfer im Club in den einzelnen Klassen, abhebend von den sonstigen Clubturnieren, in sportlicher Form zu ermitteln.“

 Das tut nicht nur uns gut, sondern auch dem gesamten Golf-Image !

Daraus resultiert:

- Alle 3 Runden von weiß/blau zu spielen;

- Die Jugendmeisterschaft über 3 Runden zu ermitteln;

- Die Senioren und Aktiven getrennt zu werten.

Für diese Lösung wurden folgende, von Zahlreichen gewünschte Parameter berücksichtigt:

 -       Die Siegerehrung am Sonntag früher durchzuführen um für alle Beteiligten eine entspannte Siegesfeier zu gewährleisten.

(Die Abschlussfeiern in den letzten Jahren haben sich nicht nur für die jugendlichen Sieger als sehr, sehr spät erwiesen.)

-       Den Sonntag zum Finaltag zu kreieren, somit komprimierte und spannende Wettkämpfe für die Zuschauer anbieten zu können.

-       Den Termindruck von Sonntag auf Samstag vorzuverlegen, um Ausweich­möglichkeit bei wetterbedingten Unterbrechungen zu schaffen.

(Damit können Regenunterbrechungen am Samstag ohne Probleme aufgefangen werden – dies war zuvor nicht möglich!)

Um die an den SVP herangetragenen Wünsche zu berücksichtigen und gleichzeitig ein sportliches Turnier durchzuführen, müssen natürlich auch Entscheidungen getroffen werden, die ggf. Einschränkungen mit sich bringen. U.a. eine Begrenzung des Teilnehmerfeldes, ein evtl. niedriger Cut sowie die Trennung zwischen Senioren und Aktiven.

Wie sich sicher alle vorstellen können, ist nicht alles ist zu 100% umsetzbar oder für jeden persönlich zufriedenstellend lösbar. Gleichzeitig haben wir im SVP versucht, die größtmögliche Anzahl der Wünsche zu berücksichtigen und unser Ziel zu erfüllen. Gerne werden wir Verbesserungen für die kommende Saison annehmen und freuen uns auf konstruktives Feedback.

 Sicherlich ist es eine Herausforderung 2 Runden an einem Tag von weiß/blau zu spielen, umso mehr sollten wir die Leistung der Sieger würdigen und zahlreich bei den Final-Fights erstklassiges Golf miterleben.

 Wir im SVP sind uns einig, eine Ausschreibung im Sinne des sportlichen Golfspiels getroffen zu haben und gleichzeitig einen tollen Event für Teilnehmer, Mitglieder und Gäste anzubieten.

Ob die gewünschten Zuschauer an der Veranstaltung anwesend sein werden, haben wir nicht in der Hand, das liegt an Ihnen.

Übrigens sind Gäste auch an der Siegesfeier herzlich Willkommen.
(Bitte im Sekretariat anmelden)

Zum Schluss ein herzliches Dankeschön an alle gut gemeinten Tipps in den letzten Tagen, schon Manfred Rommel erkannte:

 „Zu den schönsten menschlichen Tätigkeiten gehört es, anderen sagen zu dürfen, was richtig ist, ohne dies selbst tun zu müssen.“

 Wir wünschen uns allen eine tolle sportliche Clubmeisterschaft, bestes Wetter, einen wunderbaren Platz und allen Teilnehmern ein faires und schönes Spiel.

Mit sportlichen Grüßen

 Ihr

Andreas Hauser
-Sportwart-

 

Ablaufplan am Sonntag, den 31.08.2014, wo wir uns über viele Zuschauer freuen würden!

  9:30 Uhr Start der 2. Runde Senioren
10:50 Uhr Herren, Damen und Jugend 3. Runde
ab 11.00 Uhr Final-Flight´
- Seniorinnen
- Senioren
- Damen
- Herren Position 4-6
- Herren Position 1-3

Viel Erfolg und schönes Wetter wünscht das Team des GCS 

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Zurück